Kinderphysiotherapie

kiptq.jpg

Die physiotherapeutische Behandlung startet mit einem ausführlichen Erstgespräch um Ihr Kind und Ihre Anliegen besser kennenzulernen gefolgt von einer körperlichen Untersuchung, um die Therapie individuell auf die Bedürfnisse Ihres Kindes anpassen zu können. Unter Berücksichtigung der idealmotorischen Entwicklung wird die Therapiesituation spielerisch und altersgerecht gestaltet. 

In der Behandlung von Kindern und Jugendlichen ist mir eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem betreuenden Umfeld sehr wichtig.

In folgenden Belangen kann ich Ihnen, aber vor allem Ihren Kindern, fachliche Hilfe anbieten:

  • Entwicklungsverzögerung

  • Koordinations- und Wahrnehmungsprobleme

  • Haltungsschwäche und Asymmetrie

  • Probleme im orthopädischen Bereich: z.B.: Schmerzen im Bewegungsapparat, Hüft-, Fuß oder Beinfehlstellungen, ...

  • Erkrankungen der Atemwege: Cystische Fibrose, Asthma, ...

  • Periphere Lähmungen: z.B. Plexusparese, Facialisparese

  • Nach Verletzungen und Operationen